← Zurück

Zukunftstag 2017 im Studiengang Innenarchitektur

Wie jedes Jahr fand am vierten Donnerstag im April wieder der Zukunftstag in Niedersachsen statt. An diesem Tag haben die Jungen und Mädchen die einmalige Chance, einen Einblick in unterschiedliche Berufe zu erlangen. Auch die Hochschule Hannover bietet interessierten Jugendlichen ein entsprechendes Programm an.

Im Studiengang Innenarchitektur wurde einen halben Tag lang eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen betreut. Auf spielerische Art und Weise wurden den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Elemente der Innenarchitektur wie Atmosphäre und Materialien näher gebracht. Nachdem die Gruppe nach vorangegangener Schätzung noch ein Aufmaß des Seminarraumes genommen hat, galt es, in einem Pappkarton eine Chill-Landschaft zu gestalten. Hierfür wurden unterschiedlichste Materialien zur Verfügung gestellt.

Das besondere an diesem Tag war, dass sich die Schüler und Schülerinnen in der POP UP-Blase getroffen haben, die eigens für dieses Event aufgebaut wurde. In diesem außergewöhnlichen Kontext wurden die Ideen für die Chill-Areas gesammelt und anschließend die Ergebnisse präsentiert.