← Zurück

Modepreis 2012

Der Raum, die Mode und auch die Grafik sollten in ein Gesamtkonzept fließen. Bei der Konzeption war es Nicole Brüggmann sehr wichtig den Raum, also das Atrium des Expo Plaza 2, mit seiner Fläche, Höhe, Elementen und Licht mit einzubinden. Sie spielte mit den Elementen, arbeitete einige heraus und schaffte somit für das Event zum Modepreis 2012 am 30.06.2012 eine Atmosphäre, die den ganzen Raum einnahm und somit auch den Besucher umhüllte. Die verzweigten Laufstege und die großzügige Bühne, erlaubten es den Models in vielen verschiedenen Varianten zu posen und sogar Kollektionsfotos zu machen.