← Zurück

Traumhaft

Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit setzte sich Annika Korswird mit dem Thema Gastronomie auseinander. Dabei war ihr Ziel, eine besonders auffällige und atmosphärische Gastronomie zu entwerfen und diese mit dem Verkauf von Kleinmöbeln zu kombinieren. Die Gastronomie mit dem Verkauf soll sich als regionale Marke etablieren.

Perspektive in den Raum Bar homepage

Der Laden ist auffällig gestaltet und an das Thema Traumlandschaft/ Wunderwelt angelehnt. Es gibt Dinge, die auf dem Kopf stehen, wie zum Beispiel die Decke, die an einen Fluss und ein Flussbett erinnert, sowie die Bäume an den Seiten.

Perspektive krumme Wand homepage

Manche Wände sind geneigt und gekippt und mit dem auffälligen Muster des Bodens bekleidet. Individuelle Leuchten und eine außergewöhnliche Gestaltung der Toiletten vervollständigen das Konzept.

WC homepage

Perspektive kleine Fenster homepage