← Zurück

caisson – CAFÉ & BUCH

Perspektive3_615pixel

In ihrer Bachelorarbeit im SS 2014 setzte sich Tabea Höfer mit der Kombination Buchhandlung und Café auseinander. Das „Caisson – Café & Buch“ befindet sich in Münsters Innenstadt. Ziel war es, einen Raum zu schaffen, der die Funktionen von Buchhandlung und Café vereint. Grundidee war hierbei das Bild des „Abtauchens“.

Perspektive2_615pixel

Während des Aufenthaltes soll der Besucher den Alltag für eine Weile vergessen können und einen guten Kaffee oder ein gutes Buch in einer angenehmen Atmosphäre genießen.

Perspektive1_615pixel

Das Thema „Abtauchen“ wurde vorwiegend architektonisch umgesetzt. Das Herabsetzen des Bestandsbodens, die in Szene gesetzte Struktur des Raumes durch die Stützen und Unterzüge, die an die Konstruktion eines U-Boots erinnern.

Perspektive5_615pixel

Leuchten scheinen wie Luftblasen im Wasser aufzusteigen und bringen so eine spannende Dynamik in den sonst so klaren und geometrischen Raum.

Perspektive6_615pixel

So reduziert wie das Design ist auch das Buchsortiment. Die kleine, erlesene Auswahl findet man nicht in einer herkömmlichen Buchhandlung.