← Zurück

DesignNetz

Mit unserem Konzept wollen wir gezielt die Studenten der Fakultät III Design und Medien ansprechen. Wir möchten den frischen Absolventen einen Raum für neue kreative Ideen geben und die Lücke zwischen der Abschlussarbeit und der ersten Arbeitsstelle füllen. Den Absolventen soll die Möglichkeit gegeben werden, in einem interdisziplinären Team, für 6-12 Monate, Projekte zu bearbeiten, sich ein Netzwerk aufzubauen und erste Gehversuche in der Selbstständigkeit zu wagen.

8 Kamera

Dabei haben wir gezielt die Konzepte von verschiedenen Coworking Spaces analysiert und hinterfragt. Unser Konzept bietet nun auch gewisse Ansätze des Coworken. In einem Netz aus Entwicklung, Produktion und Vermarktung sollen Erfahrungen außerhalb der Hochschule gewonnen werden. Möglichkeiten werden geschaffen, sowohl alleine als auch gemeinsam an Projekten zu arbeiten, sich bei den unterschiedlichen Aufgaben zu unterstützen und gegenseitig zu bereichern.

7 Kamera

In unserem Netzwerk ist jedes Mitglied selbstständig und bemüht sich um die ersten eigenen Aufträge, kann sich jedoch auch in gemeinschaftlichen Projekten engagieren und damit sowohl eigene Erfahrungen weitergeben als auch von den Erfahrungen Anderer profitieren. Dafür sollen Räume entwickelt werden, in denen ein gemeinschaftliches, kreatives Arbeiten möglich ist. Große offene Bereiche unterstützen die Kommunikation und fördern die gegenseitige Vernetzung. Kleine Ateliers und Werkstätten für die verschiedenen Designbereiche ermöglichen den Rückzug und konzentriertes Arbeiten.

5 kamera

Ein Cafe´als zentrale Anlaufstelle für die Mitglieder und Gäste unseres „DesignNetz“, ist ein wichtiger Bestandteil unseres Konzeptes, bestätigt sich doch die Bedeutung eines Solchen, in vielen anderen Coworking Spaces. So bietet es die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre zu arbeiten, sich mit Kunden zu treffen und auszutauschen, kann gleichzeitig aber auch als Showroom dienen, um den Designsektor in Hannover noch präsenter zu machen und sich durch Workshops und Veranstaltungen mehr der Öffentlichkeit zuzuwenden.

1 Kamera

Mit unserem Konzept möchten wir gezielt beim Wandel der Arbeitswelt anknüpfen; Ein Wandel der nach immer flexibleren Arbeitsplätzen und -zeiten, mehr Abwechslung und Komfortabilität verlangt. Wir möchten das unser DesignNetz zur Selbstverständlichkeit dieser neuen Arbeitswelt wird. Ein „Muss“ nach dem Design-Abschluss.